VMF® – service plus fuhrpark

BESCHLEUNIGTE SERVICEANNAHME MIT „VMF® – SERVICE PLUS FUHRPARK“.

Ohne „VMF® – Service Plus Fuhrpark“ müssen Dienstwagenfahrer*innen beim Werkstattbesuch häufiger lange warten, bis die Werkstattannahme eine telefonische Wartungs- oder Reparaturfreigabe bei der Leasinggesellschaft erreicht hat. Gerade in Stoßzeiten ist es schwer, zum Ansprechpartner des Leasinganbieters durchzukommen. Mit „VMF® – Service Plus Fuhrpark“ wird die Serviceannahme vereinfacht und alle Beteiligten sparen nicht nur Nerven, sondern auch Zeit und Kosten.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„VMF® – SERVICE PLUS FUHRPARK“ VEREINFACHT PROZESSE.

Mit dem papierlosen Branchenstandard „VMF® – Service Plus Fuhrpark“ – dem automatisierten Managementprozess für Wartung & Inspektion – werden die komplexen Abläufe jetzt einfacher, besser und schneller. Für alle Beteiligten.

Die Vorteile von „VMF® – SERVICE PLUS fuhrpark“ IM ÜBERBLICK

SCHNELLER AN DER SERVICEANNAHME DURCH „VMF® – SERVICE PLUS Fuhrpark“

Für die Kunden verringert sich die Wartezeit, da die Werkstatt direkt online auf Basis der hinterlegten Kunden- und Fahrzeugdaten eine automatisierte Freigabe erhält.  Freigabeformulare müssen nicht mehr ausgefüllt werden, und es herrscht Sicherheit, über den abgedeckten Leistungsumfang des Rahmenvertrages bei Fahrer/Fahrerin und Serviceannahme.

KUNDENFREUNDLICHER AN DER SERVICEANNAHME DANK „VMF® SERVICE PLUS FUHRPARK“

Da alle Fragen bereits vor der Freigabe geklärt sind, beschleunigt sich auch der Zahlungsprozess zwischen VMF- Mitgliedsgesellschaft und Werkstatt. Werkstattrechnungen sind i. d. R. spätestens nach 10 Tagen beglichen zur Freude der Werkstatt, was auch der Kunde spürt.

SCHNELLER AN DER SERVICEANNAHME DURCH „VMF® – SERVICE PLUS Fuhrpark“

Für die Kunden verringert sich die Wartezeit, da die Werkstatt direkt online auf Basis der hinterlegten Kunden- und Fahrzeugdaten eine automatisierte Freigabe erhält.  Freigabeformulare müssen nicht mehr ausgefüllt werden, und es herrscht Sicherheit, über den abgedeckten Leistungsumfang des Rahmenvertrages bei Fahrer/Fahrerin und Serviceannahme.

KUNDENFREUNDLICHER AN DER SERVICEANNAHME DANK „VMF® SERVICE PLUS FUHRPARK“

Da alle Fragen bereits vor der Freigabe geklärt sind, beschleunigt sich auch der Zahlungsprozess zwischen VMF- Mitgliedsgesellschaft und Werkstatt. Werkstattrechnungen sind i. d. R. spätestens nach 10 Tagen beglichen zur Freude der Werkstatt, was auch der Kunde spürt.

SIE wünschen weitere Informationen zu „VMF® – service plus fuhrpark“?

Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt zum VMF auf.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

tipp
WERKSTATT VORHER PRÜFEN.

So sparen Sie Zeit, Geld und Nerven: Informieren Sie Ihre Dienstwagenfahrer, darauf zu achten, dass die angefahrene Werkstatt via „VMF® – Service Plus Fuhrpark“ arbeitet.

SIE HABEN FRAGEN UND WÜNSCHEN WEITERE INFORMATIONEN ZUM VMF?

Jetzt Kontakt aufnehmen!